NACHWUCHSSCHWIMMFEST NÖRDLINGEN (NÖRDLINGEN, 18.06.2016)

88Wettkampferfahrung für den Nachwuchs

Schwimmen Kindgerechte Vergleiche zum zweiten Mal im Nördlinger Hallenbad

Um den Nachwuchsschwimmer- und Schwimmerinnen mehrere Möglichkeiten zu geben Wettkampferfahrungen zu sammeln, finden immer mehr kindgerechte Wettkämpfe statt. So ist auch der 1. Schwimmverein zum zweiten Mal Ausrichter eines solchen Nachwuchswettkampfes, der vergangenes Wochenende im Nördlinger Hallenbad ausgetragen wurde.

Aus unserer Aufbaugruppe, unter Trainerin Elisabeth Kirchner, starteten Anika Bergdolt, Jahrgang 2005, und Lewin Neumeyer, Jahrgang 2007. Beide trainieren einmal pro Woche und gingen an diesem Wochenende über die 50-Meter-Strecken an den Start. Anika schwamm jeweils 50 Meter Rücken, Brust und Freistil und erhielt über Rücken und Brust die Silbermedaille. Auch Lewin konnte sich auf 50 Meter Brust über den zweiten Platz freuen.

Leona Benning, Sarah Tudor, Daniel de la Iglesias Dölger und Alexander Filipovski trainieren bei Natalie Oppel viermal wöchentlich in der 2. Wettkampsgruppe. Leonie erkämpfte sich den zweiten Platz über 200 Meter Rücken. Einen hervorragenden Wettkampf lieferte Daniel ab. Er stand auf allen seinen geschwommenen Strecken ganz oben auf dem Treppchen. Auch Sarah konnte mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein und freute sich am Ende über einmal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze. Alexander tat es seinen Mannschaftskollegen gleich und sicherte sich einmal den ersten und viermal den zweiten Platz.

Aus unserer 1. Wettkampfsgruppe gingen Katharina Marb, Franziska Marb, Leonie Oppel, Ella Rath, Annett Becker, Carmen Luff, Elijah Bauer, Daniel Sterk und Jannik Förch an den Start. Von ihren insgesamt 60 Einzelstarts konnten sie 56mal Gold und 4mal Silber herausschwimmen. Mit diesem ausgezeichneten Gesamtergebnis konnte Trainer Martin Fürleger stolz auf seine Schützlinge sein.

Die Nördlinger  Schwimmer zeigten ihre gute sportliche Form auch in den Staffelwettbewerben. In den zwei Mixed-Staffeln – 4×50 Freistil und 4×50 Lagen-  erzielte in den älteren Jahrgängen unsere 1. Mannschaft 2mal Gold, dicht gefolgt von der 2. Mannschaft, die 2mal Silber sicherten. Auch unsere Nachwuchsstaffel konnte 2mal auf dem Treppchen stehen und freute sich über die Silbermedaille.

(Visited 72 times, 1 visits today)