Vorbericht: Schwäbische Meisterschaften „Lange Strecke“ (Nördlingen, 06.12.2014)

Vorbericht: Schwäbische Meisterschaften der Langen Strecken & Lagen

Am kommenden Samstag kommt es zum Aufeinandertreffen von Schwabens Außnahmekönnern, wenn es um das Langstreckenschwimmen geht. Der 1.Schwimmverein Nördlingen ist Ausrichter, der schwäbischen Titelkämpfe über die Lagen Strecken und Lagen. Während die Damen ein Wettkampfprogramm von 400 Lagen und 800 Freistil zu absolvieren haben, treten die Männer über 400 Lagen und 1500 Freistil gegeneinander an.

Gerade in der Titelvergabe in der weiblichen offenen Klasse soll der Titel lt. sportlichem Leiter Martin Fürleger in Nördlingen bleiben. „Mit Lea Zihsler schicken wir eine erfahrene Schwimmerin ins Rennen, die dieses Jahr bereits für Deutschland bei den Jugend-Europameisterschaften gestartet ist. Mit Annett Becker, Melina Preinesberger haben wir zudem zwei Athletinnen in der Hinterhand die um die Plätze zwei bis vier kämpfen und ein rein Nördlinger-Siegerpodest möglich machen können. Von hinten lauern mit Ella Rath und Carmen Luff zwei Schwimmerinnen, die an einem guten Tag für eine Überraschung in der Spitze sorgen können. Unsere Nachwuchskräfte Leonie Oppel, Nicole Delchmann und Emely Preinesberger sowie unser männlicher Einzelkämpfer Robin Schiele sollen ihre derzeitige gute Form aus den letzten Wettkämpfen bestätigen und neue persönliche Bestzeiten aufstellen.“

Wir laden alle Sportinteressierten Rieser dazu ein, unsere heimischen Athleten anzufeuern und mitzufiebern. Die Rennen starten ca. um 11:00 Uhr (800 Freistil, weiblich), 16:10 Uhr (400 Lagen weiblich) und 17:40 (400 Lagen männlich, dem schnellsten Lauf der Veranstaltung). Für das leibliche Wohl bieten wir im Foyer des Hallenbades Kaffee und Kuchen an. „Wieso also nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden“, so Martin Fürleger.

IMG_4950

(Visited 116 times, 1 visits today)